zurück

Der erste Kran ist abgebaut


03. Februar 2021

Wenn der erste Kran auf einer Baustelle abgebaut wird, heißt das: Es geht voran. Das ist auch auf der Aqua-Fun-Baustelle der Fall. Über einem Teil des Bades ist in der vergangenen Woche schon die Dachdecke eingesetzt worden. Der Bereich über dem Lehrschwimmbecken liegt dadurch schon fast im Trockenen. Da die Abdichtung der Decke direkt nach der Installation erfolgen muss, sind die beiden zuständigen Gewerke vor Ort darauf angewiesen, Hand in Hand zu arbeiten. Auf der Nordseite der Baustelle startet dagegen der Bau eines weiteren Gebäudeteils: der Sauna. Das Fundament dafür ist schon fertig, die Wände werden gegossen und das künftige Tauchbecken ist erkennbar.

Mittlerweile ist der Kran auf der südlichen Seite der Baustelle abgebaut worden, um im Eingangsbereich die Beton- und Mauerarbeiten fortzusetzen. An anderer Stelle beginnen parallel schon die Sanitärarbeiten und die ersten Leitungen für die Duschen werden installiert. Ganz abgeschlossen ist der Bau in die Höhe auf der Baustelle aber noch nicht: Auch im neuen Hallenbad wird es einen Rutschenturm geben.